10 September 2007

Quote mine2

Whoa, Uncommon Descent erreicht eine neue Stufe der Unehrlichkeit, Quote Mining zum Quadrat.

UD zitiert Myers so:

PZ Myers has previously demanded: “The IDists love to quote me, because I am rather militant in my opposition to their lies. . . .The only appropriate response should involve some form of righteous fury, much butt-kicking, and the public firing of some teachers, many school board members, and vast numbers of sleazy, far-right politicians … I say, screw the polite words and careful rhetoric. It’s time for scientists to break out the steel-toed boots and brass knuckles, and get out there and hammer on the lunatics and idiots.”
Sie verweisen auf dies Post von PZ. Darin schreibt er:
The IDists love to quote me, because I am rather militant in my opposition to their lies. They are particularly fond of one particular quote* that they've even used in their fund-raising literature. They think it's damning; some of my fellow anti-creationists swoon and protest when they hear the words, but they tend to be faint-hearted anyway. But here's what's really amusing.
Dann bringt er einen Ausschnitt eines Berichts eine Pro-IDlers, der das obenstehende Zitat von PZ verwandt hat (minus des ersten Satzes), um offensichtlich Erschrecken bei seinen Zuhörern auszulösen, aber davon überrascht wurde, dass einige der Zuhörer dem Gesagten zustimmten. PZs Post endet mit den Worten:
*Actually, the quote is a pastiche of two completely different comments (the IDists seem to have to mangle a quote, even one that doesn't need twisting; it's like a reflex with them). You can read the originals in context here and here [Anm.: der erste Teil ist aus einem Kommentar auf The Panda's Thumb, der zweite von PZs altem Blog; beide sind von 2005]. I stand by my words without hesitation.
Da muss wirklich eine Art Reflex vorliegen. Jetzt quote minen sie schon Berichte über ihr eigenes Quote mining. Zudem müssen sie sich 100 %ig sicher sein, dass ihre Leser NIE die Quellen darauf überprüfen, was tatsächlich gesagt/geschrieben wurde.

MfG,
JLT

1 Kommentare:

SPARC (Martin Hafner) said...

Bei sich selbst kann Dembski ja schlecht quote minen, da das meiste eh Unsinn ist und er außerdem nie wissen kann, ob er die betreffende Seite nicht schon wieder entfernt hat oder sie in Zukunft entfernen muß.