9 August 2008

Alternative "Medizin" ... für PCs.

Wie man in 2,5 Minuten eine große Bandbreite an Esoterikquatsch und Scharlatanerie ad absurdum führt, ohne auch nur ein kritisches Wort darüber zu äußern, macht dieses Video vor:



Großartig.

MfG,
JLT


[via Bad Astrology]

8 Kommentare:

Moritz said...

Das war echt großartig!! Habe mich kaputt gelacht...

Avana said...

verstehe ich nicht. was soll daran witziger sein, als wenn jemand versucht dem pc eine konventionelle impfung mittels eine spritze zu setzen versucht. das wäre ebenfalls unsinnig, würde aber impfungen nicht generell diskreditieren, oder?

Anonymous said...

Kommst noch de nächste Teil der Dembski Buchbesprechung ?
Oder bringst Du es einfach nicht mehr fertig über diesen Unfug zu schreiben ?

cptchaos said...

@avana;

Warum? Es wurde doch eine Erklärung gegeben wie das funktioniert. Die ist doch gar nicht so falsch. Im Rechner sind doch auch Kristalle und Felder, warum sollten die sich so nicht beeinflussen lassen?
Man muss aber vermutlich schon Naturalist (o.Ä.) sein um das zu verstehen. Bzw man muss da wirken von "Geistern" und "Magie" (o.Ä.) im Menschen für genau so unsinnig halten wie deren wirken in Dingen oder Maschinen.

herzliche Grüße,
Eike

JLT said...

@ Avana:

Es gibt weder bekannte Wirkmechanismen noch Wirksamkeitsnachweise fuer Alternativ-"Medizin" (waere eine Wirkung nachweisbar, waere es keine Alternativ-"Medizin"), trotzdem gibt es Leute, die sie der evidenzbasierten Medizin fuer gleichwertig oder gar ueberlegen halten. Dabei wuerde auch der groesste Hoemeopathieanhaenger nicht auf die Idee kommen, seinen Computer mittels Feng Shui vor Viren zu schuetzen oder zu versuchen, einen Virenbefall mittels Kristallen zu "heilen", obwohl es nicht weniger absurd ist, einen Menschen mit Kristallen zu "behandeln" als einen PC - fuer beides gibt es keinerlei denkbaren Wirkmechanismus.
Der Witz besteht fuer mich darin, dass diese komplette Absurditaet dieser Methoden - auf einen Computer angewandt - noch viel offensichtlicher ist.

Eine Impfung hat sowohl einen bekannten Wirkmechanismus als auch eine nachgewiesene Wirksamkeit. Auf Computer uebertragen, ware eine Impfung ein Virenschutzprogramm.

Schoene Gruesse,
JLT

JLT said...

@ Anonymous:

Der naechste Teil kommt bestimmt, ich weiss nur noch nicht genau, wann ich dazu komme, ihn zu schreiben. Momentan bin ich beruflich ziemlich eingespannt (muss dies Wochenende beispielsweise auch arbeiten) und diese Besprechungen sind relativ aufwendig, weil ich ja tatsaechlich nicht nur sagen will, *dass* etwas Bloedsinn ist, sondern auch *warum*. Vielleicht komme ich heute abend dazu, am naechsten Teil weiter zu arbeiten - verspreche aber nichts ! ;)

Anonymous said...

Schon OK.Ich wollte Dich nicht unter Druck setzen. Ich freu mich nur immer auf den lustigen Dr.Dr. Dembski.
Verstehst Du eigentlich jetzt ID, wo Dir doch einer der größten Experten der "Theorie" diese in "plain language" erklärt hat ? :-)

Anonymous said...

@Avana

Also ich habe schon mal so einen Unsinn im Zusammenhang mit Reiki gelesen. Da hat doch jemand sein Auto mit Reiki vor dem Kollaps bewahrt. In der Urversion war dass noch beeindruckender - aber auch die Meister machen eine spirituelle Reise und reifen.
Jetzt steht da noch: Reiki for non-human recipients

Yes, you can Reiki your car! One trip to Mt. Shasta I swear the only way we made it to the top was sending Reiki through the gearshift and dashbord into the car. Many people use Reiki on their food before eating. And much more.

Quelle:

http://reiki.7gen.com/doreiki.htm

Also ich habe noch nie davon gehört, daß jemand einem Computer tatsächlich eine Spritze gesetzt hätte.

Gruß
Charlotte