4 February 2008

Die Gefahren der Bildung für das weibliche Geschlecht. Und das Foto eines Kätzchens.

Was beides miteinander zu tun hat, kann man in dem folgenden, sehr lehrreichen Video sehen und hören. Schlechte Tischmanieren sind zu bekämpfen!

Nicht ganz ohne Zusammenhang: Ich kann mich nicht erinnern, schon mal einen Kommentar von einer Frau auf meinem Blog gehabt zu haben (jedenfalls nicht, dass es am Kommentar oder Nickname erkennbar gewesen wäre). Lesen Frauen keine Blogs? Lesen keine Frauen meinen Blog? Haben alle Frauen Nicknames, an denen sich das Geschlecht nicht erkennen lässt, wie ... lass mich nachdenken ... z. B. JLT?

Frauen, so ihr meinen Blog lest, meldet Euch doch mal zu Wort! "Süüüüß!" wäre beispielsweise ein sehr angemessener (weiblicher) Kommentar zu diesem Post...

Jetzt aber das Video:





MfG,
JLT


[Bild-Quelle: Cute Overload!]

6 Kommentare:

dissblog said...

LOL... aber so ein Quatsch, kleine Hunde sind ja viiiiel süüüüüüüßer als Kätzchen!!

JLT said...

Hurra, ein weiblicher Kommentar! Und inhaltlich stimme ich Dir natürlich völlig zu.

planetologist said...

Püh. Hundewelpen sind keine Konkurrenz für kleine Kätzchen ;-)

JLT said...

Und noch einer! Herzlich willkommen, Planetologist!
Gerade habe ich mir Dein Post zu dem "Marsmenschen" durchgelesen.
Wie, Planetologen suchen nicht ausschließlich nach kleinen grünen, pardon, braunen Außerirdischen?
.
.
.
Just kidding.

Fischer said...

Süüüüß! (Von einem Mann) ;)

Meine Leserschaft ist zu einem beträchtlichen Teil weiblich, wie man in den Kommentaren sieht...

JLT said...

@ Fischer:

Das muss an Deinem Charme liegen, damit kann ich nicht mithalten ;-)

MfG,
JLT